2018 Das Chinesische Neujahr - das Jahr des Hundes

Am 16. Februar 2018 wurde das Chinesische Neujahrsfest gefeiert – bis 4. Februar 2019 dauert nun das Jahr des Hundes.
Nach dem Chinesischen Kalender ist 2018 das Jahr des Erd-Hundes. Der Hund ist der Freund des Menschen, den er versteht und den er als seinen Herrn anerkennt, egal ob reich oder arm. Für Chinesen ist der Hund ein glücksverheißendes Tier. Wenn ein Hund zu einem Haus kommt, symbolisiert es, dass die Zukunft Glück bringt. Der unbesiegbare Gott ErLang besiegte laut der Legende mit Hilfe eines loyalen Wolfshunds Monster.
Das Chinesische Neujahr sind die größten Feiertage in China, welche auch Frühlingsfest genannt werden. Die beeindruckenden und farbenfrohen Feierlichkeiten enden traditionell am 15. Tag des Neuen Jahres mit dem Laternenfest.
Wir wünschen unseren Partnern ein gutes Neues Jahr!